Duisburger Filmwoche

Film

Abschied ein Leben lang
von Käthe Kratz
AT 1999 | 91 Min.

Screening
Duisburger Filmwoche 24
07.11.2000

Diskussion

Synopse

Drei jüdische Emigranten kehren für wenige Tage zurück in ihre Heimatstadt Wien, aus der sie vor dreißig Jahren über Nacht fliehen mußten. Bei den Besuchen der Orte ihrer Kindheit und Jugend werden die Konturen dreier jüdischer Biographien in der Zeit vor und unmittelbar nach dem Anschluß wieder gegenwärtig. Ihr Leben und das ihrer Stadt ging weiter, die Spuren der Erinnerung jedoch bleiben – hier wie dort, ein Leben lang.